Menu

Jahreszeiten

Koh Samui Reisezeiten

Temperaturen und Niederschlagsmengen

Koh Samui’s Jahreszeiten lassen sich generell in 3 Saisons aufteilen, Heisse-Zeit, Trockenzeit und die Regenzeit.

Das Klimadiagramm links zeigt die durchschnittlichen Temperaturen und Niederschlagsmengen auf Koh Samui.

Weitere Informationen zu den einzelnen Jahreszeiten haben wir in drei Bereiche eingeteilt um Ihnen die Wahl der richtigen Reisezeit für Ihren nächsten Urlaub auf Koh Samui zu erleichtern.

Dezember – Ferbruar

Ist normalerweise Trockenzeit auf Koh Samui und an der Ostküste Thailands. Es regnet in dieser Jahreszeit nur mässig und das Meer ist meist ruhig. Allerdings kann es gelegentlich zu schweren Regenfällen von eine Stunde oder etwas mehr kommen.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass Sie zu dieser Jahreszeit jede Menge Sonnenschein genießen können und eine schwache Brise oder ein sanfter Wind für etwas Abkühlung sorgt.

März – August

Diese Jahreszeit auf Koh Samui zeichnet sich mit sehr trockenem, sonnigen und heißem Wetter aus. In den Monaten zwischen März und August auch Heiße-Jahreszeit genannt ist das Wetter auf Koh Samui erfahrungsgemäß sehr konstant und der Regen hält sich in Grenzen – dies sind die heißesten und trockensten Monate auf Koh Samui und den Inseln in der Umgebung.

Im Mai steigt die Regenwahrscheinlichkeit und die Temperaturen gehen etwas zurück. Diese Regenfälle oder auch Gewitter sind üblicherweise sehr heftig, aber nicht von langer Dauer. Tatsächlich ist dies die schönste und beste Reisezeit um in Ihren Urlaub Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao und den Ang Thong Marine Park zu besuchen – Vorausgesetzt Sie können die heißen Temperaturen zwischen 28℃ – 40℃ ertragen.

September – November

Temperaturen auf Koh Samui sind noch heiß und normalerweise gibt es im September noch viele sonnige Tage. Oktober und November sind die Monate mit den regnerischsten Tagen und mit der größten Menge an Niederschlag im Jahr. Regenzeit oder Monsunjahreszeit bedeutet nicht, dass es ständig regnet aber Niederschläge und Gewitter sind häufig und es kann auch Zeiten mit durchgehendem Regen für 5-6 Tage geben.

Dennoch wird diese Jahreszeit in hohem Grade geschätzt! Denn nach einer langen Periode mit heißem und trockenem Wetter, kann so eine erfrischende Monsun-Regen-Dusche durchaus willkommen sein – vielleicht kann man sogar Dich unter den “Duschenden” finden. Die meisten Regenfälle im Oktober sind nur von kurzer Dauer, können aber im November länger anhalten.

Wegen der begrenzten Wasservorkommen auf Koh Samui sind diese Regenfälle erforderlich und für Flora und Fauna auf Koh Samui von enormer Wichtigkeit. Da der Ang Thong Marine Nationalpark jedes Jahr über die Monate (Anfang November – Anfang Dezember) der Regenzeit geschlossen ist, veranstaltet Bluestars Kayaking während dieser Zeit keine Ausflüge zum Angthong Marine Park.